Mehr als ein Maturaball

 |  Zusammenhalt ist der erste Schritt in eine schönere Zukunft. Momentan leben rund 50 Kinder im SOS-Kinderdorf in Altmünster bei Gmunden; und genau diesen wurde eine Freude bereitet.


Der diesjährige Maturaball der Handelsakademie Lambach ist nun Geschichte. Das Event, welches am 6. Oktober 2017 im ALFA Steyrermühl stattfand, trug das Motto „FLASHBACK – eine Reise durch die Zeit“. Der Abend wurde von vielen Höhepunkten, wie der festlichen Eröffnung, der Auslosung der Tombola oder auch der Mitternachtseinlage begleitet. Ein weiterer Programmpunkt war die Kür der Ballkönigin und des Ballkönigs. Diese Wahl bereitete neben dem Königspaar und den Ballgästen noch vielen weiteren Menschen große Freude:

Zur Ermittlung des Königspaares wurden nämlich kleine Bausteine verkauft. Die Besucher der Veranstaltung hatten die Möglichkeit, die Bausteine in eine Box zu werfen, um diese dem SOS-Kinderdorf zu spenden. Insgesamt wurden ca. 1000 Steine gesammelt und übergeben.

Die Klassensprecherin Corinna Erb ist stolz, dass die angehenden Maturanten und Maturantinnen mit ihrer Idee allen Beteiligten ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnten. Sie zitiert die Schriftstellerin Frida Romay: „Wer Freude schenkt, macht zwei Leben reicher“.