Diplomarbeiten 2020 | Unternehmenserweiterung Winkler Austria GmbH

 |  Nachdem die Präsentationen der Diplomarbeiten in diesem Schuljahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden können, möchten wir die hervorragenden Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler auf diesem Weg kurz vorstellen.


Die „gemischte“ Gruppe bestehend aus Angel Fischleder (HME), Laura Stoiber (IBC) und Sebastian Täubel (MNIT) beschäftigte sich in ihrer Diplomarbeit mit dem Titel „Unternehmenserweiterung am praktischen Beispiel einer neuen Niederlassung für die Winkler Austria GmbH“ mit wichtigen Aspekten der Gründung einer neuen Niederlassung, wie Unternehmensführung und Personalmanagement, Standort-/Wettbewerbsanalyse und Lagerlogistik. 

Es wurden verschiedene Methoden und Analysen aufgezeigt, die man für eine erfolgreiche Unternehmensführung anwenden sollte. Diese Darstellungen ermöglichte der Firma Winkler eine vertiefte Einsicht in ihre bereits sehr gute Unternehmensführung. Weiters wurden die Möglichkeiten zur Personalsuche und der Personalentwicklung innerhalb eines Unternehmens angeführt. Eine Mitarbeiterbefragung zeigte neben geringfügigen Verbesserungspotentialen, dass die Mitarbeiter der Firma Winkler sehr zufrieden mit dem Unternehmen sind. Speziell die Auswertung der Mitarbeiterbefragung bewirkte Veränderungen im Firmenalltag und dass die Unternehmensführung der Firma Winkler Austria GmbH & Co KG weitere Umweltschutzmaßnahmen andenkt. 

Da auch der richtige Standort für ein Unternehmen sehr wichtig ist, wurde bei der Standortanalyse auf die Wünsche und Anregungen der Firma Winkler Austria GmbH & Co KG eingegangen und bei der Erstellung der PEST-Analyse berücksichtigt. Der zukünftige Standort Graz entspricht genau den Vorstellungen der Firma Winkler Austria GmbH & Co KG. Die Wettbewerbsanalyse zeigte der Firma Winkler Austria GmbH & Co KG, in wie weit sie der führende Mittbewerber in Sachen Nutzfahrzeugteile sind. 

Im Themenbereich Lagerlogistik wurden alle Lagerarten recherchiert und die Firma Winkler Austria GmbH & Co KG analysiert. Die Firma Winkler Austria GmbH & Co KG in Wels verfügt über eine Kombination mehrerer Betriebsmöglichkeiten. Für diesen spezifischen Lagerstandort wurden keine Verbesserungsvorschläge gemacht, da die Zusammenarbeit und Organisation bereits optimal funktionieren.  

Die Geschäftsführung der Firma Winkler Austria GmbH & Co KG, vertreten durch den Auftraggeber Herrn Josef Kalteis, zeigte sich sehr erfreut, über den frischen und unvoreingenommenen Blick von Außenstehenden auf die Firma Winkler Austria GmbH & Co KG. Dadurch konnten kleine Änderungen (zB neuer Essenslieferant) vorgenommen werden. Weitere Veränderungen im Umweltmanagement sind prognostiziert. 

 

Verfasst von: Angel Fischleder (HME), Schörfling a. A. 

Laura Stoiber (IBC), Gunskirchen 

Sebastian Täubel (MNIT), Stadl Paura 

Ausbildungsschwerpunkte: Aufbaulehrgang Horse Management & Economics 

International Business and Communication 

Media, Network and Information Technology 

Betreuung: Mag. Andrea Hahn MSc